Am 25. November besuchten die ersten Klassen das Naturhistorische Museum in Wien.

Bei einer Führung erfuhren die Schüler Wissenswertes und Interessantes über bekannte aber auch weniger bekannte Säugetiere. Ein kurzer Abstecher zu den Sauriern brachte die Burschen und Mädchen zum Staunen. Das Highlight dabei war ein bewegliches Modell eines 6 Meter langen Allosauriers.

Nach dem Museum ging sich, sehr zur Freude der Kinder, noch ein kurzer Besuch beim Weihnachtsmarkt am Maria-Theresien-Platz aus.