Zum Verdeutlichen des im GSP Unterricht Gelernten, verbrachten die 2abc einen Vormittag im Kunsthistorischen Museum Wien, um dort die Ägyptenausstellung zu besuchen.

So manch ein Schüler entpuppte sich als Experte, wenn es etwa galt, ägyptische Götter zu benennen. Allerhand Wissenswertes rund um das Ägyptische Reich wurde von den Tourguides kurzweilig erklärt. So lernte jeder Teilnehmer der Exkursion, nicht nur unsere SchülerInnen, etwas Neues dazu. Oder wussten Sie, dass es mehr als 600 ägyptische Götter gab? Es bis zu 12 Jahre dauerte, um das Schreiben der Hieroglyphen zu erlernen? Oder sich Männer ebensogern und geschickt die Augen schminkten wie ihre Frauen? Das Highlight stellte aber gewiss die ausgestellte Mumie dar! Ein kurzer Besuch des Weihnachtsmarktes vor dem Museum rundete die Wienfahrt ab.